Aktuelles
AmigaPortal.de

Wir würden uns freuen, dich als neues Mitglied begrüßen zu können. Melde dich noch heute an und werde Teil einer freundlichen Community deren gemeinsames Hobby der "AMIGA" ist. Hier kannst du dich in einer gemütlichen Atmosphäre mit anderen Usern zu vielen interessanten Themen rege austauschen oder andere an deinen Erfahrungen teilhaben lassen. Wir wünschen dir viel Spaß hier auf AmigaPortal.de

MMORPG - Welches ist das Beste!?

Torque

Administrator
Teammitglied
Ich spiele schon seit über 10.000 Spielstunden das MMO: Shroud of the Avatar. :oops: Der Nachfolger von Ultima Online (was ich übrigens auch noch auf Freeshards spiele) SotA und UO sind beides Werke von Lord British (Richard Garriott).

Des weiteren bin ich auch noch in World of Warcraft, Lord of the Rings Online, Star Wars - The Old Republic und Back Desert Online angemeldet.

Welches ist euer Favorit ?
 

KKEM

Neues Mitglied
Ich bin momentan nur in Herr der Ringe Online angemeldet, früher zockte ich noch Rift und Neverwinter
 

Voodoo1979

Neues Mitglied
Ich hatte einige MMORPGs angespielt, meist gleich zum oder vor dem Release und dann bei ein paar immer mal wieder reingespielt.
Über einige bis etliche Stunden gespielt habe ich:
- World of Warcraft
- Der Herr der Ringe Online
- Runes of Magic
- The Elder Scrolls Online
- Star Trek Online
- Star Wars: The Old Republic
- Guild Wars
- Guild Wars 2
- Phantasy Star Online
- Tabula Rasa
- Age of Conan
- Warhammer Online: Age of Reckoning
- New World

Bei dem einen bin ich länger dabei geblieben, bei anderen habe ich alle paar Monate wieder für ein paar Tage reingeschaut und manche davon spiele ich heute noch unregelmässig.

Bei Guild Wars 2 schaue ich, vor allem bei den saisonalen Events, immer mal wieder rein, bei WoW so ziemlich einmal im Jahr für ein paar Stunden/Tage, ebenso bei SWTOR, New World habe ich erst kurz vor Release angefangen, allerdings ist mittlerweile leider schon die Luft raus, mein mittlerweile All-Time-Favorit ist und bleibt TESO, da man hier allein oder in der Gruppe wunderbar zurecht kommt und Story, Welt-Immersion und Abwechslung einfach nach wie vor top sind.
Früher war mein Favorit HDRO, dann waren nach der Migration/Übernahme meine Charakter-Spielstände weg und nicht mehr wiederherstellbar, danach war nach jahrelangem Zocken in der Tolkien-Welt die Motivation schlagartig auf null.
 

Nonverbal

Neues Mitglied
Ich kenne nur WoW, aber da war ich seit Jahren nicht mehr angemeldet. Wahrscheinlich gibt es meinen 59er Level Charakter gar nicht mehr. Aber wenn man Papa wird dann bracht man seinen Schlaf und kann nicht mehr bis Morgens spielen.
 

Alchemy

Neues Mitglied
Ich hab „damals“ auch viele Online Spiele gezockt, leider fressen die unheimlich viel Zeit und irgendwann zückt man sein Portemonnaie um weiter kommen zu wollen, also um mit der "High Society" mitschwimmen zu können.

Ich hab alles aufgegeben, die Zeit dafür ist mir zu schade, und es artet manchmal in richtige Arbeit aus.

Mit 20 Jahren kann man 5 Jahre seines Lebens daran verschwenden, aber wenn man Familie hat und über 35 Jahre alt ist, dann sollte man lieber die Finger von lassen, besser ein Fachbuch lesen richtung Programmierung, Elektronik, mehr mit seinem Lebenspartner/rin oder Kinder was machen.

Und es kann süchtig machen, das brauche ich wohl niemanden groß erklären, wir sind hier alles Erwachsene Menschen.
 

xXBrain-AssimilatedXx

Aktives Mitglied
Hi
Welches ist das Beste?, schwer zu sagen, also aktuell Spiel ich (Noch) Dragon Raja aufn Android, ist ziemlich gut und macht auch spaß.
 

Kris

Super Mitglied
Mein Bruder spielte früher er mal Guild Wars. Ob er noch etwas spielt weiß ich nicht. Der Kontakt ist in den letzten 10 Jahren leider etwas verloren gegangen. Aber immerhin kommt er heute zu uns zu Besuch. Mit online Spielen tu ich mir sehr schwer und fehlt auch die Zeit. Früher spielten wir das klassische Unreal Tournament.
 
Oben